Sie werden nach Bedarf von unserem freundlichen und kompetenten Pflegepersonal betreut. Die notwendige Pflege wird gemäss Ihren individuellen Bedürfnissen geplant und durchgeführt. Die Krankenkasse und Ihre Wohngemeinde übernehmen je einen Teil der Pflegekosten.

Unser Menschenbild

Gemäss unserem Menschenbild betreuen und pflegen wir BewohnerInnen fortgeschrittenen  Alters aus allen Kulturen, aus jeder sozialen Schicht und unbesehen ihrer wirtschaftlichen Situation. Der Leistungsauftrag der Stiftung Altersheim im Zopf, Oberentfelden erstreckt sich grundsätzlich auf das Einzugsgebiet der Gemeinden Oberentfelden und Unterentfelden. Die Zielgruppe sind betagte Menschen. In Fällen, wo eine Belegung durch einheimische Bewohnerinnen nicht möglich ist, können auch Auswärtige aufgenommen werden.

Unser Kompetenzbereich
Im Laufe der Jahre haben wir uns Kompetenzen erworben in den Schwerpunkten:

  • Der betagte Mensch, verbunden mit Allgemeinerkrankungen, die durch den Alterungsprozess bedingt sind
  • Menschen mit Demenzerkrankungen, sofern diese kein geschlossenes Betreuungsregime benötigen
  • Menschen, die für dauernd auf Pflege angewiesen sind (ausgenommen Jugendliche und junge Erwachsene)

Wir haben keine Kompetenzen für die Versorgung beatmungspflichtiger Menschen und für Pflegesituationen, die einer apparativ - intensiven Pflege bedürfen. Diese Fälle werden an das Krankenheim Lindenfeld verwiesen,  wo sich die Gemeinde Oberentfelden finanziell beteiligt.