herzlich willkommen


Verordnungen des Bundesrats vom 18.10.2020

Grundsätzlich ändert sich in unserer bisherigen Handhabung nichts. Wir werden jedoch weiterhin verschärft sicherstellen, dass

- die Schutzmasken unbedingt und ohne Ausnahmen getragen werden (Personal und Bewohner*innen/Angehörige/Besucher/Lieferanten – namentlich auch die Bewohner der Alterswohnungen B26 und O15)

- die Masken nur dann abgenommen werden dürfen, wenn man Speisen oder Getränke einnimmt

- die Händedesinfektion regelmässig durchgeführt wird – insbesondere auch beim Betreten des Zopfs

- die Sicherheitsabstände stets eingehalten werden

- beim Eintritt in das Alterszentrum immer das Eintrittsformular ausgefüllt werden muss und zwar ausnahmslos bei JEDEM Eintritt

Weitere Bestimmungen

Gerne begrüssen wir Besucher*innen in unserer Cafeteria und freuen uns, wenn Sie Ihre Angehörigen und Freunde besuchen kommen. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie einige Regeln dazu festlegen mussten:

Besuche im Alterszentrum sind nur unter strikter Maskentragpflicht und persönlicher Registration beim Haupteingang möglich. Bitte beachten Sie auch das entsprechende Merkblatt auf der letzten Seite des Dokuments mit den neuen Weisungen.

Weisungen DGS Pflegeheime ab 06.06.2020


Leben und zuhause sein im Alterszentrum im Zopf

Das Zentrum steht an sonniger Lage in einem ruhigen Wohnquartier der Gemeinde Oberentfelden. Sie erreichen das Dorfzentrum gefahrlos zu Fuss in wenigen Minuten. Das Alterszentrum besteht aus einem Alters- und Pflegeheim sowie Alterswohnungen. Es bietet älteren Menschen Wohn- und Lebensraum, der speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Das Alterszentrum bietet neben vielen Aktivitäten auch eine ausgezeichnete Infrastruktur. Wir tragen Sorge zur Umwelt indem wir mittels einer grossen Solaranlage selber Energie produzieren und den CO2 Ausstoss mit neuen Wärmepumpen deutlich reduzieren. In unserer Gartenanlage mit Tiergehege und Biotop können Sie die wundervolle Ambiance in der freien Natur auf sich wirken lassen.

Im Alters- und Pflegeheim stehen 92 Betten zur Verfügung. Das Zopf-Team mit über 100 Mitarbeitenden sorgen sich ausnahmslos jeden Tag, rund um die Uhr, um Ihr Wohlbefinden und kümmern sich liebevoll, respektvoll und wertschätzend um Sie. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Sogar wenn Sie noch nicht im Zentrum leben sind wir für Sie da, denn dann steht Ihnen unser Mahlzeitendienst zur Verfügung oder wir begrüssen Sie herzlich in unserer Cafeteria zum Essen oder etwas trinken.

An der Bergstrasse 26 und am Oberfeldweg 15 bietet das Alterszentrum zudem 52 Alterswohnungen mit gutem Ausbaustandard an.

Wir schaffen Lebenswert und laden Sie gerne ein, Teil der Zopf-Familie zu werden